„LICHT UND DUNKEL, VERGESSENE ORTE IN NEUAUBING"

ein Foto-Ausstellungsprojekt von Elvira Auer, 2010

auer
BAU 6, Atelier 1
Neuaubing, Aubings Siedlungserweiterung des 20. Jahrhunderts, erfuhr in der Ortsgeschichtsschreibung bisher eine stiefmütterliche Behandlung. Das mag auch an seinem für Ortsunkundige eher gesichtslos überformten Erscheinungsbild liegen. Diese Ausstellung in den Räumen des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers an der Ehrenbürgstraße führt den Besucher zu vergessenen Orten in Neuaubing. So lernt man z.B. einen verschwundenen See, die zwei ehemaligen Kinos und die verlassenen Hallen der Internationalen Schlafwagengesellschaft kennen. Anhand von vielen historischen und aktuellen Fotos wird deren oft überraschende Geschichte erzählt.

mailto: elviraauer (ad) hotmail.de